TEPCO hat gestern ein neues Video veröffentlich, welches die Zerstörungen an Reaktor 4 zum ersten Mal in guter Qualität zeigt. Die Kamera wurde am Pumpenarm des Putzmeister 58 eingesetzt, dem Fahrzeug, welches normalerweise Wasser zur Kühlung auf die Reaktoren verteilt.