Am Sonntag, den 27.03.2011 hat das japanische Verteidigungsministerium ein neues Video mit Luftaufnahmen vom havarierten Atomkraftwerk Fukushima veröffentlicht. Das neue Material zeigt das Ausmaß der Zerstörung in einem deutlicheren Umfang.