Die Geschichte Tokios

Der schnelle Wachstum Edos wurde durch eine Weisung Tokugawas begünstigt, welche besagte, dass  seine Daimyos Residenzen in der Stadt unterhalten zu hatten. Hierdurch waren die Familien der Daimyos gezwungen, sich in der Stadt niederzulassen. Als Folge dessen, ließ sich zur Unterhaltung des Hofes eine große Anzahl an Handwerkern und Kaufleuten in der Stadt nieder, was […]

Tokio|0 Kommentare

Das Verwaltungsbiet Tokios | Stadtteile Tokio

Das Verwaltungsgebiet
Der Kernbereich Tokyos besteht aus 23 Bezirken (jap.: 区; -ku), von welchen jeder eine administrative Einheit bildet. Der gesamte Einzugsbereich der japanischen Hauptstadt wird auf japanisch als Shutoken (首都圏) bezeichnet, was mit „Hauptstadtbereich“ übersetzt werden kann. Dieser Shutoken erstreckt sich über vier Präfekturen und  (Chiba, Kanagawa und Saitamai) und ist mit seinen mehr als […]

Tokio|0 Kommentare

Wie komme ich vom Narita Flughafen in das Zentrum von Tokio?

Einfach: Mit dem Bus direkt zu den bekanntesten Hotels (ca. 3000 Yen, Dauer ca. 90 Minuten)
Schnell: Mit dem Narita Express zum Banhof von Tokio, Shibuya, Shinjuku,  oder Yokohama (ca. 3000 Yen, Dauer ca. eine Stunde)
Günstig: Mit der Keisei Bahn nach zum Ueno-Banhof (ca. 1000 Yen)
Teuer: mit dem Taxi in die Stadt (mindestens 30.000 Yen)

Geldautomat am […]

Tokio|0 Kommentare

U-Bahn fahren in Tokio

Das richtige Ticket kaufen
Um die U-Bahn in Tokyo bzw. in ganz Japan benutzen zu können, müssen Sie zunächst auf einem Plan Ihr Fahrtziel finden., damit Sie wissen, wieviel Geld Sie in den Automaten werfen müssen. Meist findet sich über den Ticketautomaten eine große Übersichtskarte mit allen möglichen Fahrtzielen und den entsprechenden Preisen.
Da es aber durchaus […]

Tokio|2 Kommentare

Der Stadtteil Roppongi in Tokio

Grund dafür war, dass sich Roppongi in unmittelbarer Nähe von zahlreichen Botschaften und Einrichtungen der US Army befindet. Zudem ist es nahe des Regierungsviertels und weiterer internationaler Unternehmen gelegen. Vor allem junge und wohlhabende Japaner zog es in die Gegend.

Viele Nachtlokale, teure Restaurants, Markengeschäfte, Hochhäuser mit luxuriösen Apartments und Bürokomplexe prägen das heutige Bild Roppongis. […]

Tokio|1 Kommentar

Das Viertel Shibuya in Tokio

Am Ausgang des Bahnhofs in Shibuya befindet sich „Hachiko“, eine Hundestatue mit einer rührseligen Geschichte: In den 1920ern nahm sein Besitzer, der Universitätsprofessor Hidesaburō Ueno, ihn mit nach Tokio. Von diesem Zeitpunkt an brachte der Hund sein Herrchen jeden Tag zum Bahnhof von Shibuya und holte ihn ab. Nach dem Tod des Professors 1925 kam […]

Tokio|0 Kommentare

Shinjuku in Tokio

Shinjuku ist also ein wichtiger Ausgangspunkt zur städtischen Beförderung: Drei U-Bahn-Linien und zwei städtische Privatbahnen, 2 Millionen Leute kommen und gehen hier pro Tag.
An keinem anderen Bahnhof der Welt ist die Besucherzahl so enorm groß.
Hier gibt es auch viele Warenhäusern und Einkaufszentren, Kinos, Hotels und Cafés, allesamt in Wolkenkratzern mit unzähligen Stockwerken, die sich in […]

Tokio|0 Kommentare

Harajuku in Tokio

Im Zentrum von Shibuya befinden sich zahlreiche Kaufhäuser, Modeläden und Büros, wobei sich das Stadtviertel Harajuku nicht nur als Zentrum der Modewelt sondern auch als sehr beliebtes Einkaufszentrum für Teenager behauptet hat. Eine sehr berühmte Modemeile für Kids, Street-Fashion und jugendliche Kreativität ist die Takeshita-dori.
Takeshita-dori (japanisch: 竹下通り)
Für die Kids und Jugendlichen gilt hier der Decore […]

Tokio|0 Kommentare

Das Rathaus von Tokio in Shinjuku

Es befindet sich in Shinjuku, dem Verwaltungsbezirk der Hauptstadt. Neben vielen himmelshohen Kaufhäusern liegt hier auch der nach dem Viertel benannte Bahnhof Shinjuku, der die höchste Zahl an verkehrenden Passagieren auf der Welt verzeichnet.
Das Gebäude des Rathauses selbst ist mit 243 Metern das höchste unter den umliegenden Wolkenkratzern und wurde vom Architekten Kenzo Tange entworfen.
Der […]

Tokio|2 Kommentare

teaser test

sollte zwischen content und überschrift stehen

Tokio|0 Kommentare