Soziales

/Soziales

Pornografie

Drei Japaner kommen in die Bar, in der ich arbeite. Sagt der eine: »Oh, du bist aus Deutschland? Du hast bestimmt ein Riesending in der Hose.« Die direkte Feststellung überrascht mich und ich versuche, das Thema zu wechseln. Ich nehme ihre Bestellung auf und bringe ihnen drei Biere. Einer aus der Gruppe fragt nach: »Na komm, sag schon, sag! So groß wie das Glas hier oder mehr?«

Idol

Idols sind moderne Geishas. Zumindest nach der Theorie von Hiroshi Aoyagi, außerordentlicher Professor der Kokushikan-Universität in Tokyo. Wie Geishas werden Idols – männlich wie weiblich – primär für ihre Schönheit geschätzt. Sie sind Models, Popsternchen, Synchronsprecher oder »Schauspieler«.

Love Hotels in Japan

Sex zu haben ist nicht einfach in Japan. Tatsächlich schlafen Japaner selte-ner miteinander als Paare anderer Länder im Vergleich. Aber prüde sind sie nicht.

Feiertage in Japan

休日 – kyūjitsu

Um das zu garantieren wurde 1948 ein Gesetz verabschiedet, welches dafür sorgt, dass im Falle eines Sonntags als Feiertag der darauffolgende Montag ebenfalls ein Feiertag ist. Falls zwischen zwei Feiertagen ein Arbeitstag liegen sollte, so wird dieser automatisch auch ein Feiertag.

Damit es immer etwas zu feiern gibt, wurden diverse Termine erfunden, die einen […]

Pachinko パチンコ

Ein Viertel der japanischen Bevölkerung spielt regelmäßig pachinko – Glücksspielautomaten, die in lärmigen und verrauchten Salons stehen.

Burakumin

Einführung in das Thema Burakumin in Japan
Nach Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde vom 2.9.1945 und Anerkennung der Potsdamer Erklärung vom 26.Juli.1945 ging die Regierungsgewalt auf den Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte (SCAP – Supreme Command for the Allied Powers), General MacArthur über.

Die Besatzungsmächte sahen in der Ausarbeitung einer neuen Verfassung für das geschlagene Japan drei Hauptfunktionen: Die Verhinderung […]

Bosozoku – Japanische Motorradgangs

Das Ausdruck „Bosozoku“ bezeichnet japanische Motorradgangs, die seit Anfang der fünfziger Jahre vor allem japanischen Großstädten anzutreffen sind.

Minderheiten in Japan

Insgesamt leben in Japan etwa 1.2 Millionen Ausländer, hiervon stellt die koreanische Minderheit ca. 700.000 und die chinesische Minderheit ca. 200.000 Menschen. Die hohe Zahl der Chinesen und Koreaner, die in Japan leben lässt sich auf die Zeit zurückführen, als Japan sowohl Korea  als auch Taiwan besetzt hielt. Damals wurden viele Chinesen und Koreaner auf […]

Japan Gesellschaft – Ninjou

In Japan hat “ninjou”, wie viele andere Dinge auch, eine noch weit tiefergreifende Bedeutung: So wird “ninjou” oft verglichen mit “Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstergiri”, der Dankessschuld, welche das Sich-erkenntlich-zeigen gegenüber den durch andere erwiesenen Erkenntlichkeiten bedeutet.
Jedoch ist “ninjou”, im Gegensatz zu “Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstergiri”, eine spontane Gefühlsäußerung gegenüber […]

Werte in Japan – Giri

So manche Verhaltensformen kommen dem Nicht-Japaner fremd und seltsam vor. Zu beachten ist unter anderem. dass Japan von ungefähr 1639 an vollkommen vom Ausland abgeschlossen bzw. isoliert war und erst 1853 die USA mittels Waffengewalt die schrittweise Öffnung Japans erzwang. In den Zeiten der vollkommenen Isolation richtete sich die Bevölkerung nach sozialen Verhaltensmaximen für die […]