Japanisch auf westlchen Computern – Schritt 1

Öffnen Sie als erstes die Systemsteuerung Ihres Computers und wählen dort die „Regions- und Sprachoptionen“ aus.

Japanisch auf westlichen Computern – Schritt 2

Nun hat sich ein Fenster geöffnet, in welchem Sie den Reiter „Sprachen“ auswählen müssen. Machen Sie hier einen Haken bei „Dateien für ostasiatische Sprachen installieren“. Bestätigen Sie die Meldung, indem Sie auf auf OK klicken und klicken Sie anschließend in den Regions- und Spracheinstellungen auf „Übernehmen“. Hierauf werden die nötigen Dateien installiert, wobei Sie möglicherweise Ihre WindowsXP-CD einlegen müssen. Danach muß der Rechner einmal neu gestartet werden. Denken Sie daran, die Windows-CD vor dem hochfahren aus dem Laufwerk zu nehmen.

Japanisch auf westlichen Computern – Schritt 3

Nachdem der Computer wieder neu gestartet ist,  gehen Sie erneut in die „Regions- und Sprachoptionen“ auf den Reiter „Sprachen“ und klicken dort auf die Schaltfläche „Details“. Im sich neu öffnenden Fenster „Textdienste und Eingabesprachen“ klicken Sie nun auf“Hinzufügen“. Unter „Eingabegebietsschema“ können Sie jetzt Japanisch hinzufügen. Danach klicken Sie auf OK. Jetzt haben Sie bei den installierten Diensten die Sprache Japanisch hinzugefügt. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Eingabegebietsschema-Leiste“ und wählen die Option „Zusätzliche Symbole oberhalb der Taskleiste anzeigen“ und klicken abermals auf „OK“. Nun schließen Sie alle offenen Fenster mit „OK“. Die Systemsteuerung selbst können Sie jetzt ebenfalls schließen.

Japanisch auf westlchen Computern – Schritt 4

Nun öffnen Sie ein Texteingabeprogramm wie z.B. Microsoft Word. Unten rechts in der Taskleiste werden Sie nun ein Symbol sehen, welches so aussieht:
Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, können Sie nun anstatt DE japanisch (JP) auswählen und erhalten somit die Unterstützung für die japanische Tastatur.
Da Sie höchstwahrscheinlich eine deutsche Tastatur haben, sind die Buchstaben Y und Z vertauscht, achten Sie darauf. Um nun auf japanisch schreiben zu können, klicken Sie auf „A Input Mode“ und wählen Sie „Hiragana“ aus.
Nun können Sie auf Ihrem Computer japanisch schreiben. Die Eingabe der Schrift erfolgt einfach über die Tastatur mit römischen Buchstaben. Mit der Space-Taste können Sie das anfangs in Hiragana Geschriebene in die benötigten Kanji umwandeln.